MEILLER Presseinformationen

MEILLER Nachrichten aus erster Hand

MEILLER auf der IFAT 2018

23.01.2018

Das Unternehmen F. X. MEILLER präsentiert sich beim IFAT-Heimspiel in München mit einem erneuerten Produktprogramm. Die hochmodernen MEILLER Aufbauten, Absetz- und Abrollkipper des Hauses sind auch auf den Ständen der wichtigsten Fahrzeughersteller zu sehen.

Dreiseitenkipper mit Kommunalhydraulik

Die Umweltmesse IFAT in München besitzt beim Kipper- und Entsorgungsspezialisten MEILLER hohe Priorität. Als Marktführer und Spezialist im Bereich der Container-Wechselsysteme stehen auf der IFAT beim Münchner Hersteller die topaktuellen Abroll- und Absetzkipper im Vordergrund. Die Traditionsmarke MEILLER steht für unbedingte Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit – einer der Hauptgründe für viele Kunden der Bau- und Entsorgungsbranche sich für den Marktführer aus München zu entscheiden. Die MEILLER Aufbauten sind erste Wahl derjenigen Kunden, die Wert auf Qualität, Innovationen aus einer Hand und flächendeckenden Service legen. Außerdem ist MEILLER mit allen namhaften europäischen LKW-Herstellern partnerschaftlich verbunden. Auch auf deren Messeständen ist MEILLER ausnahmslos vertreten.

Fortschritt bis ins Detail

Drei Produkte auf dem eigenen Messestand präsentieren den Querschnitt durch das Produktprogramm. Stellvertretend für die zahlreichen optimierten Baureihen präsentiert MEILLER auf der IFAT 2018 den neuen wendigen Absetzkipper AK10, das innovative Kraftpaket – den Abrollkipper RS21 TS und einen universellen Dreiseitenkipper mit Kommunalausstattung. Moderne Technik steigert ihre Effizienz, mit leichteren Mulden, niedrigeren Aufbauten und starker Hydraulik wurden Nutzlasten und Umlaufgeschwindigkeiten gesteigert. Mit hochmoderner digitalisierter Bedienung erhöhen die MEILLER Experten die Sicherheit – beim Auf- und Abladen, aber auch auf der Straße.

MEILLER Qualität ist nicht nur Schwerfahrzeugen vorbehalten: MEILLER zeigt in München den topaktuellen Absetzkipper AK10 für mittelschwere und leichte Nutzfahrzeuge. Mit kontinuierlicher Weiterentwicklung rüstet sich MEILLER für die Zukunft. Fortschritt lässt sich auch bei den neuen RS21 Abrollkippern des Hauses festmachen. Mit ihrem neuen flachen Hilfsrahmen sind sie selbst für voluminöse Behälter gut gerüstet, mit reduziertem Eigengewicht tragen sie zu höheren Nutzlastreserven bei. Nischenprodukte wie der Krankipper wurden weiterentwickelt: der klassische Selbstlader-Lkw kommt mit nur einer Hydraulik für Kran und Kipper aus.

Auf der IFAT 2018 kann der Fachbesucher die MEILLER Aufbauten auch im Einsatz kennenlernen. Drei Fahrzeuge, zwei Absetz- und ein Abrollkipper, präsentieren bei der „Truck in Action“ im Vorführgelände des VAK (Verband der Arbeitsgeräte- und Kommunalfahrzeug-Industrie e.V.) live ihre Funktionen und Produktvorteile.

Aus einer Hand

Die Marke MEILLER steht seit mehr als 160 Jahren für qualitativ hochwertige Produkte mit hohem Kundennutzen. Das Münchner Unternehmen F. X. MEILLER GmbH & Co KG bedient traditionell die Bau- und Entsorgungsbranche mit Kippfahrzeugen, vielseitigen Abroll- und Absetzkippern und innovativen Hydrauliksystemen. Der Kunde erhält Stahlbau, Hydraulik und Steuerungselektronik aus einer Hand. Die einzigartige Kompatibilität der Komponenten spricht für die Effizienz und Betriebssicherheit der MEILLER Produkte. Sie entstehen in vier MEILLER Werken in Europa. Ihre Qualität trägt nur einen Namen: MEILLER.